Firmenportrait Eurospeedway Lausitz

Der EuroSpeedway Lausitz wurde auf dem Gelände eines ehemaligen Tagebaus errichtet. Noch heute erinnert die große Förderbrücke in der Nähe der Anlage an diese Zeit. Zwar ist die Anlage im Vergleich mit allen anderen deutschen Rennstrecken noch sehr jung, doch die Planungen begannen schon sehr viel früher. Lesen Sie im Folgenden die wichtigsten Einzelheiten über die Geschichte des EuroSpeedway Lausitz.

Hier gehts zur Rennstrecke»»»mehr

Zahlen und Fakten

Im Folgenden wollen wir Ihnen die wichtigsten Zahlen und Fakten zum EuroSpeedway Lausitz darlegen.

Eigentümer:
Förderverein Lausitzring e.V.

Pächter:
EuroSpeedway Verwaltungs GmbH

Geschäftsführende Gesellschafter:
Josef Hofmann, Josef Meier, Hermann Meier

Adresse:
Lausitzallee 1
01998 Klettwitz
Telefon: +49 (0) 35754/31000
Telefax: +49 (0) 35754/31020
postmaster(at)eurospeedway.de

Eröffnung: 20. August 2000

Gelände:
Rennstrecken- und Testareal 367 ha
Erschlossene Komplementärfläche 203 ha
Gesamtfläche 570 ha

Kapazität:
Zuschauerplätze (gesamt) ca. 120.000
davon Bereich Haupttribüne ca. 25.000
davon überdacht ca. 10.000
Parkplätze ca. 41.000

Haupttribüne - Technische Parameter:
Länge: 368,00 m
Breite: 27,00 m
Erdwallbreite: 13,70 m
Höhe Hochtribüne: 34,65 m
Höhe Erdgeschoss: 5,50 m
Höhe Obergeschoss 7,60 m

Haupttribüne – Kapazität:
Sitzplätze Erdwall (Block B) ca. 14.000
Sitzplätze Hochtribüne ca. 11.000
Kapazität gesamt ca. 25.000

VIP-Lounges:
23 Lounges in der Haupttribüne mit eigener Terrasse und jeweils 28 Business-Seats mit faszinierendem Blick über die gesamte Rennstrecke. 17 Lounges für jeweils 40 bis 45 Gäste unmittelbar über den Boxen und direkter Sicht in die Boxengasse.

Kommentatorenkabinen:
39 Kommentatorenkabinen befinden sich unterhalb des erhöhten Tribünendaches.

Weitere Einrichtungen im Haupttribünenbereich:
- Welcome Center (Ticketverkauf, Merchandising, Information)
- Speedway Inn - Das Rennstreckenbistro
- 16 Shop-Outlets
- Sanitärbereich für Besucher mit Duschen
- Erste Hilfe
- Verwaltungsbüro

Media Center:
- Pressesaal mit ca. 400 voll ausgestatteten Arbeitsplätzen
  (auch nutzbar für andere Veranstaltungen für bis zu 800 Personen)
- Catering-Küche
- Tagungs- und Seminarräume / Briefingraum für Rennfahrer
- Fernsehstudio mit Video-Arbeitsräumen / zentrale Bildbearbeitung
- am Media Center angegliedert ist das DEKRA Technische Abnahmegebäude für Rennfahrzeuge

Rennleitung:
- Rennleitung mit Monitorraum
- Zeitnahme
- Büroräume der Sportkommissare, Rennleitung, Organisatoren
- Medientechnik
- Streckensprecher-Kabine
- Ton- und Videotechnik

KTM X-BOW Academy

Lausitzring KTM X-BOW Academy – selber Gas geben mit einem echten Rennwagen auf einer echten Rennstrecke

Schnell, schnörkellos und ohne Kompromisse. Der KTM X-BOW ist ein Sportwagen, wie er puristischer kaum sein könnte. Kein ABS, kein ESP, keine Servolenkung, kein Dach, kein Schnickschnack. Dafür satte 240 PS und jede Menge Power. Der KTM X-BOW vereint Fahrleistungen, die in der Liga der absoluten Supersportwagen spielen, mit einem Fahrerlebnis, so direkt und pur wie auf einem Motorrad.

 

Erleben Sie es selbst: Setzen Sie sich hinter das Lenkrad eines KTM X-BOWs und geben Gas. Spüren Sie die Durchzugskraft, die unglaublichen Kurvengeschwindigkeiten und die packende Bremsanlage dieser Spaßmaschine!

Dabei fahren Sie nicht irgendwo. Mit einem echten Rennwagen auf einer echten Rennstrecke – denn Ihr Revier ist die Grand-Prix-Strecke des Lausitzrings. Dort, wo normalerweise die Profis um jede Hundertstelsekunde kämpfen, erleben Sie begleitet von professionellen Instruktoren Fahrspaß in einer neuen Dimension.

Selber fahren schon ab 219,- Euro – Sie können zwischen drei verschiedenen Kursangeboten wählen: Grund-, Leistungs- oder Profikurs. Oder Sie lassen sich vom Profi im Renntempo um den Lausitzring chauffieren – bei einer KTM X-BOW-Renntaxifahrt (129,- Euro).

Weitere Infos und Buchungsmöglichkeiten unter xbow.lausitzring.de

 

Exklusiv. Faszinierend. Individuell. – Unser Incentive-Angebot. Gern sorgen wir mit der Lausitzring KTM X-BOW Academy für ein unvergessliches Erlebnis für Sie, Ihre Kunden und Mitarbeiter und planen mit Ihnen eine außergewöhnliche Incentive.

Weitere Infos unter business.lausitzring.de


Motorrad Meier · Fon: +49 (0) 94 41 . 68 610 · Fax:+49 (0) 94 41 . 80 627 · Kontakt · Impressum · AGB